Creativity

Innovation

Originality

Imagination

 

Salient

Salient is an excellent design with a fresh approach for the ever-changing Web. Integrated with Gantry 5, it is infinitely customizable, incredibly powerful, and remarkably simple.

Download

Hilfsprojekte

Unser Verein leistet Hilfe an akut notleidende ebenso wie längerfristig bedürftige Einrichtungen in Osteuropa. Das sind insbesondere Krankenhäuser, welche die HfO mit medizinischem Gerät und Bedarf, Klinikbetten und Geldmitteln versorgt. Desweiteren unterstützen wir soziale und kirchliche Einrichtungen – mit Geldspenden, Lebens- und Pflegemitteln, Kleiderspenden, u.v.m.
Die Hilfsgüter werden gezielt an Adressen ausgeliefert, die unseren Vereinsmitgliedern bekannt sind und deren Seriosität überprüft wurde. In der Regel reisen dazu ein- bis zweimal jährlich HfO Vorstandsmitglieder auf eigene Kosten nach Rumänien und Moldavien, um die Bedarfslage vor Ort zu klären und Hilfstransporte vorzubereiten.
Außerdem hat die HfO in der Vergangenheit immer wieder verschiedene Hilfsinitiativen mit Kleider-, Medikamenten- und Lebensmittelspenden unterstützt, etwa für Haiti und Afrika.

Insgesamt wurden durch unseren Verein seit Gründung circa 2.500 Tonnen Hilfsgüter im Wert von 18 Millionen € geliefert! Derzeit unterstützt die Hilfe für Osteuropa Todtnau-Seelscheid e.V. folgende Einrichtungen mit materieller und finanzieller Hilfe:

Rumänien

Tirgu-Mures:

  • Forum der Deutschen / Ansprechpartner und Koordinator vor Ort: Dr. Liebhart

Piatra-Neamt:

  • AUUH Asociatia umanitare Ursula Honeck / Ansprechpartner und Koordinator vor Ort: 1. Vorsitzende Augusta Jumanca
    Verteilung der Hilfsgüter und Patenschaftsgelder an das dortige Forum der Deutschen, Kreiskrankenhaus und weitere Krankenhäuser der Umgebung, Kindergärten, Schulen, Altenheime, Suppenküchen, bedürftige Familien sowie akute Notfälle

Bukarest:

Moldavien

Chisinau:

  • Cardiochirurgie / Ansprechpartner und Koordinatoren vor Ort: Dr. Manolache
  • Stiftung „Pro umanitas“ / Ansprechpartner und Koordinator vor Ort: Vladimir Nadkreniztschniy

Orhei:

  • Orthodoxe Kirche / Ansprechpartner und Koordinator vor Ort: Episcop Nicodim (Bischof Joan Vulpe)
  • Kreiskrankenhaus Edinet